Achtung!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Siehe Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden.

Firmenrechtsschutz-Versicherung


Sicheres Geleit


Die Firmenrechtsschutz-Versicherung bietet allen unternehmerisch Tätigen eine wichtige finanzielle Absicherung bei Rechtsstreitigkeiten.

Als Unternehmer, Freiberufler oder Selbständige sind wir fortwährend verantwortlich für unser Handeln. Auch wenn wir äußerst behutsam vorgehen und nichts dem Zufall überlassen wollen, kann es trotzdem passieren, dass es unvermittelt zu Rechtsstreitigkeiten kommen kann. Mit unseren Mitarbeitern geht es gegebenenfalls um arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen oder um Fehlverhalten, beauftragte Subunternehmer sehen ihre vertraglichen Vereinbarungen verletzt, Kunden, Lieferanten, Geschäfts- oder Vertragspartner reklamieren gerichtlich, Gesetze ändern sich oder private wie öffentliche Institutionen klagen ein mögliches Vergehen ein. Rechtsstreits können unseren Betrieb ernsthaft in Gefahr bringen, vor allem, wenn größere juristische Konfrontationen über mehrere Instanzen drohen und dadurch unsere Liquidität unkalkulierbar gefährdet wird.

Eine Firmenrechtsschutzversicherung entlastet uns zeitlich und finanziell. Denn neben den nicht unerheblichen Anwaltskosten kommen in der Regel Prozesskosten, möglicherweise Rechtsanwaltsgebühren für die Gegenseite, eventuell Kosten für Sachverständige oder gar Zeugen und Gerichtsgebühren hinzu. Für unser Unternehmen ist der Firmenrechtsschutz somit von besonderer Bedeutung. Er bietet uns ausreichend Sicherheit, damit wir unsere rechtlichen Interessen gerichtlich wie außergerichtlich wahrnehmen können.

Lässt sich eine Firmen-Rechtsschutzversicherung modular aufbauen? Können meine Mitarbeiter auch durch eine entsprechende Firmenrechtsschutz-Police geschützt werden? Welche Deckungssumme sollte in einer Firmenrechtsschutz-Versicherung mindestens festgelegt sein?

Da sich die Risiken bei Unternehmern, Freiberuflern oder Selbstständigen höchst unterschiedlich darstellen, müssen die Tätigkeiten, Branchen und Gesellschaftsformen exakt festgelegt sein. Wie sich Ihr Risiko minimieren lässt und welche Bausteine Sie für Ihren Rechtschutz benötigen, können unsere Versicherungsfachleute für Sie ermitteln.