Achtung!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Siehe Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden.

Weitere Anlageoptionen


Mit Weitblick handeln

Verschiedene kleine Stapel von Euro-Münzen

Unsere Geldanlagen sollen zukünftig einen wirtschaftlichen Gewinn erzielen, daher erwarten wir, nach einer bestimmten Laufzeit unser eingesetztes Kapital plus Zinsen zurückzuerhalten. Doch niedrige Sparzinsen erschweren es uns derzeit deutlich, unser Erspartes günstig anzulegen. Denn die derzeitigen Zinsen können möglicherweise nicht die Verluste kompensieren, die allein schon durch die Inflationsrate entstehen. Unser Vermögen verliert in diesem Fall an Wert.

Sollen wir als Sparer nur auf eine Anlageform setzen? Warum sind lukrativere gewinnbringende Anlagealternativen nicht völlig risikofrei? Können wir das Risiko streuen, in dem wir unser Vermögen auf mehrere Kapitalanlagen verteilen? Wie machen wir uns unabhängiger und wie wahren wir die Möglichkeiten, die Zinsen über dem Inflationsniveau zu halten?

Diese Fragen stellen sich angesichts schwankender Kapitalmärkte und Unsicherheiten, die sich durch die Finanzkrisen der letzten Jahre in das Bewusstsein der Anleger/innen gesetzt haben. Dabei kommen uns die aktuell historisch niedrigen Kapitalmarktzinsen in gewisser Weise entgegen und schärfen den Blick für andere Anlageoptionen als das klassische Sparbuch.

Neben der Anlage in Investmentfonds bieten sich für Anleger Beteiligungen an wie:

  • Aktien (als Einzeltitel)
  • Sachwerte wie Wasserkraft, Erneuerbare Energien, Agrar- und Waldprodukte
  • Immobilien
  • Bewegliche Wirtschaftsgüter


Kapital aufzubauen braucht Langfristigkeit. Dennoch, Ihr Ziel ist unser Weg und egal, wie Sie sich entscheiden, unsere erfahrenen Investmentberater unterstützen Sie dabei, die für Ihre Bedürfnisse richtige Anlageform zu finden.