Achtung!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Siehe Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden.

Gebäudeversicherungen


Bausteine Ihrer Sicherheit

Ein Sicherungskasten schlägt Funken

Versicherungen rund um unsere Immobilie sollen uns Schutz vor Schäden bieten, die uns eventuell im Extremfall ein Vermögen kosten könnten. Eine Immobilie ist vielleicht das Teuerste, was wir erwerben oder besitzen, daher entschließen sich die Meisten von uns sinnvollerweise für die Abschlüsse entsprechender Policen. Die verschiedensten Gebäudeversicherungen bewahren uns im Falle eines Schadens vor finanziellen Konsequenzen, denn sie können den Ausgleich vieler Hunderttausend Euro gewährleisten.

Doch was können wir von den einzelnen Versicherungen erwarten? Wer denkt schon beispielsweise an Graffitischäden, an Aufräumkosten nach einem Brand, Mietnomaden oder die plötzliche Unbewohnbarkeit der Immobilie und die damit verbundenen Mietausfälle? Die Zusammensetzungen der Versicherungsmodelle sind überaus vielfältig. Beispielsweise lassen sich Sturm und Hagel, Brand oder Leitungswasser als Risiken alleine oder in Kombination versichern. Darüber hinaus können wir Elementar-, wenn nötig Glas- oder Überspannungsschäden an Gebäudeanlagen und vieles mehr abdecken.

Welche Gebäudeversicherungen sind nötig, welche Pflicht? Welche Konditionen der Versicherer sind zu beachten? Wann und wie können wir kündigen? Welche Art Wasserschäden sichert welche Versicherung ab? Was heißt Zubehör bei einem Gebäude? Ist eine Wohngebäudeversicherung steuerlich absetzbar? Wann haftet die Hausratversicherung? Wie funktioniert das Zonierungssystem für Überschwemmungen?

Es gibt sehr viele Varianten aus Konditionen, Ein- und Ausschlüssen, Selbstbehalten oder Leistungsmerkmalen. Unsere Versicherungsexperten suchen systematisch die Versicherungen für Sie heraus, die einen zuverlässigen und bedarfsgerechten Schutz für Ihren Besitz bieten.